Skip to main content

XR, VR, AR - Mit freundlichen Grüßen

Oder um es nicht abzukürzen: Das Zusammenspiel aus Augmented Reality und Virtual Reality bezeichnet man als Mixed Reality (XR). Wie bei jeder neuen Technologie kommt es auch hier auf die richtige Story an. Mit XR können wir Ihre Kunden auf Ihren Messestand und in Ihren Showroom locken. Wir können Ihnen aber auch helfen, das Lernen in Ihren Schulungen und in Ihrer Akademie zu einem Erlebnis zu machen. Dabei kommen wir auch schon zum nächsten Ausdruck: "Digital First". Mit Mixed Reality zeigen wir Ihren Fachpartnern und Kunden Ihre Produkte schon lebensecht, bevor Sie sie produziert haben. 

Starten Sie Ihr nächstes Projekt mit netzreich

 Jetzt starten

Augmented Reality

Die Augmented Reality, oder auch Erweiterte Realität, ist als die Erweiterung unserer Realitätswahrnehmung definiert. Sie bietet einzigartige Möglichkeiten bestehende Medien oder Objekte mit zusätzlichen Informationen anzureichern und so Kunden zu überraschen und zu Binden.

Virtual Reality

Die virtuelle oder auch erweiterte Realität erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Sie nimmt mehr und mehr Raum in unserem täglichen Leben ein und findet immer mehr Neugierige und Interessierte. Nicht nur in der Spielewelt, auch im beruflichen Alltag, in Showrooms, auf Messen und Ausstellungen und überall dort, wo wir Kunden unsere Produkte hautnah und so lebensecht wie möglich präsentieren wollen.

ROMA KG

Augmented Reality App

Gemeinsam haben wir für die Roma KG (Rollladen, Raffstoren, Textilscreens) eine AR-App entwickelt, die dem Endkunden sofort an Ort und Stelle das gewünschte Produkt dreidimensional und nahezu fotorealistisch direkt am Objekt anzeigt. Das Ergebnis der ROMA Augmented Reality App ist eine schnell einsatzfähige und detailliert konzipierte Anwendung speziell für den Einsatz zur Produkt-Präsentation und -Visualisierung am POS und direkt beim Endkunden.

STOBAG AG

Virtual Reality Station

Gemeinsam haben wir für die Roma KG (Rollladen, Raffstoren, Textilscreens) eine AR-App entwickelt, die dem Endkunden sofort an Ort und Stelle das gewünschte Produkt dreidimensional und nahezu fotorealistisch direkt am Objekt anzeigt. Das Ergebnis der ROMA Augmented Reality App ist eine schnell einsatzfähige und detailliert konzipierte Anwendung speziell für den Einsatz zur Produkt-Präsentation und -Visualisierung am POS und direkt beim Endkunden.

Case Study: Lindenbräu

Mit AR die Markenbekanntschaft ausbauen

Die Augmented Reality und deren Anwendungsmöglichkeiten sind beinahe unendlich. So liegt es nahe eben diese erweiterte Realität direkt und ungefiltert auf aktuell bestehende Medienformate zu überführen und anzuwenden. Hier entstand die Idee einen Bierdeckel zu verwenden und diesen mit Informationen zu den Bieren der Brauerei Lindenbräu in Waldbronn anzureichern. Neben den Informationen zu Bieren finden auch die jeweiligen Sponsoren (Werbeträger der zweiten Bierdeckelseite) Raum für Präsentation und damit einem stark erweiterten Werbeeffekt um Produkte in Dienstleistungen zu präsentieren. So ist die netzreich® bereits jetzt im Stande direkte Anwendungsfälle vorzuweisen. Denn im Bereich der Augmented Realitiy ist ein breit aufgestelltes Know-how der Schlüssel zum Erfolg.

Die Umsetzung

Der initiale Funke zur Umsetzung dieser Augmented Reality App erfolgte auf Eigeninitiative der netzreich®. Die gesamte Produktion wurde aus eigenen Mitteln realisiert. Alle beteiligten zogen an einem Strang und hoben dieses Projekt aus der Taufe. Ideen, Reviews und Verbesserungen in der Umsetzung am laufenden Projekt, durchaus eine Normalität bei Projekten die einen nicht unerheblichen Anteil an innovativen Ansätzen und Forschungsaufwand aufweisen, waren geprägt von Erfolgen und Rückschlägen. Dieser Anwendungsfall zeigt aber sehr eindrucksvoll, welche Möglichkeiten in nur einem Feld, der erweiterten Print-Anzeige, stecken. Weiter gedacht als je zuvor, werden Printmedien genutzt um Kunden zu begeistern.

Sind Sie bereit für die erweiterte Realität?

 

Jetzt Kontakt aufnehmen